avatar
Marcel Hering
avatar
Matthias Knoll
avatar
Nina Kiel

Willkommen zu unserer sechsten Folge! Während draußen der Herbst immer mehr dem Winter weicht, waren wir nicht untätig und haben diesmal eine etwas experimentellere Folge im Gepäck. Erneut mit einem Gast, und diesmal sogar einer Person, die primär außerhalb der Maker-Szene bekannt ist.

Für uns vor das Mikrofon gesetzt, hat sich die Journalistin, Autorin und Spiele-Entwicklerin Nina Kiel, die sich auch als Podcasterin einen Namen gemacht hat. Weltexklusiv outet sich Nina alias Rael bei uns als ehemalige Stammnutzerin des RPG-Maker-Quartiers und berichtet über ihre Community-Karriere und Mitwirkung an diversen Maker-Spielen, bevor wir in einem etwas tiefergehenden Exkurs mit ihr in die Metaebene abtauchen. So diskutieren wir auch über ihren Werdegang, potentielle Einflüsse der Maker-Szene darauf, Spieleentwicklung im Allgemeinen, kommerzielle Maker-Spiele, kontroverse Themen in Spielen und vieles mehr.

Wir hoffen, diese Folge gefällt euch! Lasst uns wissen, ob wir in künftigen Folgen wieder über den reinen Maker-Horizont hinaus blicken sollen, oder uns doch lieber auf unser „Kernthema“ fokussieren sollten.

Links zur Episode

Von ryg

Ein Gedanke zu „Folge 6: Rael alias Nina Kiel“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.